Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Neu in 2021: Zero Tolerance 990 Taschenmesser

Wie jedes Jahr hat Zero Tolerance auch dieses Jahr neue Releases. Neu in 2021: das Zero Tolerance 990! Es basiert auf einem legendären Design, hat jedoch eine eigene Note.

Wer Zero Tolerance ein bisschen kennt, wird sofort die Formen des 999 Limited Edition erkennen. Ein fantastisches Taschenmesser, von dem wir dank einer Verlosung ein paar Exemplare verkaufen durften. So groß war die Nachfrage, so klein das Angebot. Umso toller also, dass ein ähnliches Design zurückkehren wird. Bestimmte Designelemente sind wiederzuerkennen, während es zugleich doch eindeutig ein anderes Messer ist.

Auffallend am Zero Tolerance 990 ist der schwebende Stop-Pin. Fast wie der Schwanz eines Skorpions hängt ein Teil des Griffs vor. Sowohl in geöffneter als auch in geschlossener Position liegt die Klinge darauf. Wenn man das Messer in echt sieht, merkt man, dass es ein sehr schlankes und elegantes Teil ist. Damit es stabil genug ist, wurde Stahl anstelle von Titan gewählt. Dies gibt dem Stop-Pin die notwendige Festigkeit.

Konstruktion des skeletonized Griffs

Die Konstruktion des Griffs ist ohnehin sehr speziell. Eine clevere Kombination aus Stahl und Carbonfiber macht den Griff sehr stabil und dennoch leicht. Nach Angaben von Zero Tolerance wiegt das gesamte Messer nur 82 g. Bei einer Klingenlänge von 8,3 cm ist das wirklich ziemlich leicht!

Schön am Griff ist auch, dass wir nun ein Designelement sehen, das im letzten Jahr noch neu war: die Aussparung rechts neben der Gelenkschraube. Beim Release des 308 in 2020 wurde dies als neues Feature für ZT bezeichnet. Wenn man das 990 und das 999 nebeneinander legt, sieht man, dass auch das 999 schon diese Aussparung hatte.

Auch an der Klinge ist zu sehen, dass wir es mit der 99x-Serie zu tun haben. Die Formen sind sehr ähnlich, allerdings fehlt der Carbonfiber- und Titaninlay in der Klinge. Als Stahl wurde CPM 20CV gewählt. Das ist in etwa die amerikanische Version des beliebten Böhler M390-Stahls. Dieser Stahl bleibt sehr lange scharf und hat eine extrem feine Struktur. Außerdem ist er rostfrei. Um die Gebrauchsspuren etwas zu kaschieren, hat ZT die Klinge mit einem stonewashed Finish versehen. Perfekt für den EDC-Gebrauch.

Wie man es von einem Zero Tolerance-Messer erwartet, funktioniert auch der mechanische Teil perfekt. Die KVT-Kugellager haben sich in den letzten Jahren schon bewährt. Die Flipper-Aktion eines ZT ist ziemlich einzigartig für Produktionsmesser. Ein Liner-Lock sorgt für die Verriegelung. Dieser ist auf der Innenseite, hinter der Lockseite aus Carbonfiber angebracht. Das bedeutet, dass die Verriegelung die schönen Formen des Messers nicht „stört“.

Deep carry Taschenclip

Für das 990 hat Zero Tolerance auf die Community gehört. So gab es einen starken Wunsch: deep carry Taschenclips. Diese ermöglichen es, das Messer etwas tiefer in der Hosentasche tragen zu können. So ragt es weniger über den Rand hinaus. Das 990 hat einen Clip, der sozusagen zum Griff hin „zurückgeklappt“ ist. Dadurch schaut nur der äußerste Teil des Griffs aus Deiner Hosentasche. Das ist nicht nur diskret, so sitzt das Messer auch fester in der Tasche. Auch an Linkshänder wurde gedacht, der Taschenclip ist nämlich umsetzbar.

Preis des Zero Tolerance 990

Bei so vielen großartigen Details kann man fast schon Angst vor dem Preis bekommen. Zumal der Verkaufspreis des 999 Limited Edition bei etwa 999 € lag. Zum Glück ist das hier aber nicht ganz so schlimm. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt nämlich bei $ 275, was in Europa wahrscheinlich auf 275 € hinausläuft. Nicht schlecht für so ein gutes Taschenmesser!

Sobald das Zero Tolerance 990 verfügbar ist, wirst Du es bei den anderen Zero Tolerance Taschenmessern in unserem Sortiment finden. Im Moment ist noch kein genaues Datum bekannt. Wir rechnen aber noch vor dem Sommer mit dem Messer.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
gls
Abholen
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-eps
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
ATÖsterreich