Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Heute bestellt, Montag versandt
Gratis Versand ab € 75
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
Unsere Kunden bewerten uns mit 4,8/5

Deutsche Messerhersteller im Vergleich

Küchenmesser aus Solingen, Deutschland, sind weltberühmt. Da die Küchenmesser dieser Marken seit langem so beliebt sind, sehen sie sich manchmal sehr ähnlich. Aber welche deutschen Messer Marken gibt es? Und wo genau liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Wir vergleichen Zwilling, Güde, WMF, Böker und Robert Herder miteinander.

Zwilling J.A. Henckels ist einer der größten und bekanntesten Namen in der Welt der Küchenmesser. Der deutsche Küchenmesser Hersteller Zwilling wurde bereits 1731 vom Solinger Messermacher Peter Henckels eingetragen. Er benannte sein Unternehmen nach seinem eigenen Sternzeichen: Zwilling. Später ging das Familienunternehmen in die Hände von Johann Abraham Henckels über, dem die Marke ihren heutigen Namen verdankt: Zwilling J.A. Henckels. Oft wird er jedoch "einfach" mit Zwilling abgekürzt.

Vorteile Zwilling

  • Sehr große Auswahl, sogar mit japanischen Küchenmessern
  • Ausgezeichnetes Preis-Qualitäts-Verhältnis

Nachteile Zwilling

  • Die Qualität der Verarbeitung hängt von der Serie ab
  • Große Gravur an der Seite der Klinge

Schaue Dir alle Zwilling Küchenmesser an


Güde stellt seit mehr als einem Jahrhundert deutsche Qualitäts-Küchenmesser her. Das Besondere an diesem deutschen Küchenmesser Hersteller ist, dass ein Großteil der Arbeit noch von Hand gemacht wird. Mehr als 30 Arbeitsschritte erfordern das Auge eines Güdes-Messermachers. Man entschied sich bewusst für Handarbeit statt Massenproduktion und für ein Design statt für mehrere Serien mit unterschiedlichen Designs. Das Ergebnis sind perfektionierte Küchenmesser, an denen Du jahrelang Freude haben wirst, ob in der Profiküche oder zu Hause. Aufgrund des relativ großen Knaufs, dem Stahlteil auf der Rückseite des Griffs, sind diese Messer relativ schwer.

Vorteile Güde

  • Ein perfektioniertes Design
  • Die Qualität ist wirklich ausgezeichnet!

Nachteile Güde

  • Wenige andere Modelle
  • Relativ teuer

Alle Güde Küchenmesser anschauen


Die Geschichte der WMF, der Württembergischen Metallwarenfabrik, reicht bis ins Jahr 1853 zurück. Um 1900 umfasste das WMF-Sortiment bereits mehr als 20.000 einzigartige Produkte! Heutzutage stellen sie alles her, was man in der Küche braucht. Von Küchenmessern und Besteck bis hin zu Pfannen und Küchenutensilien. Die Küchenmesser von WMF sind alle stilvoll. Die Form folgt der Funktion. Das bedeutet: Kein Schnickschnack. Funktional, hochwertig, erschwinglich und dennoch stilvoll. Was kann man sich als Kochbegeisterter mehr wünschen?

Vorteile WMF

  • Wahl zwischen traditionellem und modernem Design
  • Große Auswahl, einschließlich Kochtöpfe und Besteck

Nachteile WMF

  • Die Qualität der Verarbeitung hängt von der Serie ab
  • Relativ teuer je nach Serie

Schaue Dir alle WMF Küchenmesser an


Am bekanntesten sind sie für ihre kleinen und messerscharfen "Mühlenmesser". Viele Robert Herder Küchenmesser haben eine Klinge aus Kohlenstoffstahl. Kohlenstoffstahl ist zwar nicht rostfrei und erfordert eine sorgfältige Behandlung, aber seine Schneideigenschaften sind aufgrund seiner besonderen Härte so gut, dass Robert Herder sich trotzdem für Kohlenstoffstahl entscheidet.

Vorteile Robert Herder

  • Rasiermesserscharf dank handgeschliffenem Dünnschliff
  • Verzierte Holzgriffe

Nachteile Robert Herder

  • Die Klingen aus Kohlenstoffstahl sind pflegeintensiv
  • Relativ teuer je nach Serie

Schaue Dir alle Robert Herder Küchenmesser an


Böker Küchenmesser sind seit über hundert Jahren für ihre Solinger Qualität bekannt. Das Symbol für Böker ist ein stilisierter Kastanienbaum. Dieser Baum stand in der Nähe der ursprünglichen Fabrik und war nach Ansicht des Firmengründers Heinrich Böker ein schönes Symbol für das Unternehmen. Böker wurde 1869 gegründet und hat sich seitdem zu einer der führenden Messermarken der Welt entwickelt. Auch im Bereich der Taschenmesser. Böker bietet eine große Auswahl an Küchenmessern aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Ausführungen.

Vorteile Böker

  • Die Qualität ist wirklich ausgezeichnet!
  • Umfangreiche Produktpalette

Nachteile Böker

  • Wenige Küchenmesser in jeder Serie
  • Die Küchenmesser der Forge-Serie werden in Asien hergestellt

Schaue Dir alle Böker Küchenmesser an


Fazit

Obwohl die deutschen Messer Marken ihre Wurzeln in Solingen haben, weisen diese Marken eindeutig ihre eigenen Merkmale auf. Welche Form Du bevorzugst, musst Du selbst entscheiden. Gewicht, Länge, Griffmaterial: alles Dinge, die bei der Wahl eines Messers eine wichtige Rolle spielen. Zum Glück hast Du bei diesen Marken die Qual der Wahl!

Noch keine Entscheidung getroffen? Alle Küchenmesser aus Deutschland hier ansehen.