Vor 19.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Längere Rückgabefrist bis 31.01.2019
9,7
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Tasschenmesser & Multitools

EKA Messer: Schwedische Qualität für den täglichen Einsatz

EKA Knives Logo

Die schwedische Marke EKA genießt unter anderem bei Jägern einen guten Ruf, denn diese Messer bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Ihr guter Preis, kombiniert mit den drei Grundvoraussetzungen, die jedes EKA Messer erfüllen muss, macht die Messer so beliebt: Erstens muss der Stahl eine hohe Qualität haben, wie beispielsweise Sandvik 12C27. 

Zweitens muss der Stahl eine Mindesthärte von 57-59 HRC aufweisen, und drittens muss die Klinge scharf und stark sein. Für letzteres werden die Messer unter einem Winkel von 40 Grad geschliffen. Diese Eigenschaften und das Angebot an einzigartigen Modellen wie zum Beispiel den SwingBlades erklären die Popularität der Marke gerade bei Jägern. EKA Messer sind weltberühmt für erstklassiges Material, funktionelles Design und Eleganz. EKA kombiniert alte Handwerkstradition mit neuen Produktionstechniken, und jedes Messer durchläuft eine strenge Qualitätskontrolle, bevor es den Betrieb verlässt.

Ein Betrieb mit sehr langer Tradition

Dass das Konzept funktioniert, beweist die Firmengeschichte von EKA, die bis ins Jahr 1882 zurückreicht. Die Fabrik liegt in der Stadt Eskilstuna, die auch als die Messerhauptstadt Nordeuropas bezeichnet wird. Die Stadt ist seit dem 17. Jahrhundert für ihre Kleineisenindustrie bekannt, doch im Laufe der Jahrhunderte gab es blühende und weniger gute Zeiten. Im letzten Jahrhundert entwickelte sich dank Modernisierung und guter Modellwahl eine dieser Handwerksstätten zur größten Messerfabrik der Region: EKA.

Messergriffe aus Holz und Kunststoff

Die meisten Modelle sind mit Griffen aus Kunststoff oder Holz lieferbar. Der Kunststoff hat eine weiche Beschaffenheit und liegt selbst bei Nässe äußerst komfortabel und rutschfest in der Hand. Die Farben variieren vom klassischen schwarz bis hin zu auffallenden Farben wie beispielsweise orange. Wer natürliche Materialien bevorzugt, wählt die Variante mit Holzgriff. Die Holzgriffe verfügen natürlich nicht über die weiche Struktur der Kunststoffgriffe, liegen aber trotzdem perfekt und schmeichelnd in der Hand. Fingermulden und Einkerbungen sorgen für Rutschfestigkeit.