Vor 19.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,5
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Kochgeschirr & Zubehör

Spring Vulcano-Pfannen

Die Bratpfannen aus der Spring Vulcano-Serie haben eine PFOA-freie, keramisch verstärkte Antihaftbeschichtung: Verbrannte Speisen gehören der Vergangenheit an!

Die Bratpfannen können für alle Wärmequellen benutzt werden. Kartoffeln und Steaks lassen sich ohne Probleme, bis zu 250 °C , im Backofen überbacken und zu Ende garen. Pfannen aus der Vulcano Cut Resist-Serie, sind wie der Name schon verrät, resistent gegen Abrieb und Kratzer: Pfannen mit einem Schutzschild! Der Pfannenboden ist mit einer erhabenen Wabenstruktur aus Edelstahl versehen. Dadurch kann in den Pfannen geschnitten und mit scharfkantigen Bratwendern gearbeitet werden. Perfekt für diejenigen unter Euch, die gerne die Reste aus der Pfanne kratzen!

Einzigartiges 5-Lagen-Mehschichtmaterial

Pfannen aus der Spring Vulcano-Serie zeichnen sich vor allem, durch das qualitativ hochwertige 5-Lagen-Mehschichtmaterial aus. Der hochwertige 18/10 Edelstahl an der Innenseite, mit einer Legierung aus 18% Chrom und 10% Nickel, ist extrem lange haltbar und strapazierfähig. Zusammen mit der induktionstauglichen Außenschicht aus 18/0 Edelstahl und dem dreifachen Aluminiumkern wird eine gleichmäßige Wärmeverteilung garantiert. Das Kochgut kann gleichmäßig, energiesparend und schonend erhitzt werden. Zudem ermöglicht das 5-Lagen-Mehschichtmaterial ein zeit- und energiesparendes Kochen. Verbrannte Speisen, gehören durch die dreifache Antihaftbeschichtung der Vergangenheit an!

Gebrauch von Vulcano-Pfannen

Der ergonomisch, wasserdichte Stiel aus Edelstahl, ist durch die wärmeisolierende Griffkonstruktion äußerst hitzebeständig. Um Verbrennungen beim Kochen vorzubeugen, sollte die Wärmequelle nicht größer als der Pfannenboden sein. Der Pfannenstiel bleibt kühl und Du verbrennst Dir nicht die Finger! Die Antihaftwirkung einer Vulcano Pfanne, bleibt bis 250 °C im Backofen, bestehen.

Pflegetipps für den Gebrauch

Vor dem Gebrauch sollte die Pfanne mit heißem Spülwasser und einem weichen Schwamm ausgewaschen werden. Danach ist die Pfanne einsatzbereit und Du kannst mit dem Braten loslegen. Die Pfanne sollte nach jedem Gebrauch mit warmen Wasser gründlich gereinigt werden. Dabei lassen sich eingebrannte Rückstände mit einem milden Spülmittel und einem weichen Schwamm leicht entfernen. Zusätzlich kannst Du die Pfanne auch mit einem Küchenpapier auswischen. Achtung bei der Reinigung in einer Spülmaschine: Aggressive Spülmaschinenmittel zerstören die Antihaftbeschichtung! Damit Du lange Freude an den Pfannen hast, sollte die Pfannen von Hand abgewaschen werden.

Das richtige Fett zum Braten

Olivenöl ist lecker im Salat, sollte aber auf keinen Fall zum scharfen Anbraten verwendet werden. Bei 120 °C werden Giftstoffe freigesetzt. Gesunde Alternativen sind: Sonnenblumen- und Kokosöl oder herkömmliche Butter.