Vor 19.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
4,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Aktionen
& Angebote

Taschenmesser & Multitools

Case Trapper: vom traditionellen Jagdmesser bis hin zum Publikumsliebling

Das Case Trapper ist eines der beliebtesten „Designs“ im Sortiment von Case. Nur wenige Taschenmesser werden in so vielen verschiedenen Ausführungen hergestellt. Von winzig klein bis hin zu ziemlich groß und mit unzähligen Griffmaterialien ist alles dabei. Dadurch ist das Case Knives Trapper ein tolles Sammlermodell.

Case Knives Trapper: seit mehr als 100 Jahren beliebt

Üblicherweise hat ein Case Trapper zwei Klingen: Clippoint und Speypoint. Zusammen ist diese Kombination sehr praktisch, um Kleinwild auszuweiden oder aber auch für den EDC-Gebrauch. Die spitze Clippoint-Klinge ist für präzise Arbeiten geeignet. Die Speypoint-Klinge wurde früher benutzt, um Stiere zu kastrieren. Die Klinge hat einen etwas runderen Bauch und wird heute gerne zum Ausweiden von Wild genutzt, aber auch, um Obst und Gemüse zu schälen und zu schneiden. Die beiden Klingen liegen direkt nebeneinander um den gleichen Scharnierstift herum. Inzwischen gibt es das Case Trapper auch mit nur einer Klinge oder mit anderen Klingenformen.

Review

Spotlight: Case Knives Trapper

Das Case Knives Trapper ist eines der legendärsten Taschenmesser von Case Knives. Woher kommt dieses Modell in all seinen Varianten und was macht Case Knives so besonders? Wir rücken das Case Knives Trapper ins Rampenlicht!