Heute bestellt, Montag verschickt Gratis Versand ab € 50 Längere Rückgabefrist bis 31.01.2019
9,7
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Naniwa Schleifsteine, wenn nur das Beste gut genug ist!

Naniwa Logo

Naniwa Schleifsteine gehören zur absoluten Top-Liga auf dem Gebiet des Schleifens. Bei der Herstellung in Japan wird ein hoher und konstanter Qualitätsstandard durch fortlaufende Qualitätskontrollen gewährleistet. Hergestellt im Land der unübertroffenen Messer- und Schleifkönige, sind Naniwa Schleifsteine unglaublich beliebt.

Wir haben derzeit fünf verschiedene Naniwa-Serien. Die Super-, Professional- und Diamonserie kann man quasi in dieser Reihenfolge als „gut – besser – am besten“ kategorisieren. Außerdem haben wir Multi Stones: doppelseitige Schleifsteine mit unterschiedlichen Körnungen auf jeder Seite. Und zu guter Letzt noch die runden Chosera-Steine, mit denen man vor allem lange Messer super schleifen kann.

Naniwa Multi Stones

Nanina Multi Stones sind relativ weich. Tauche sie deshalb am besten erst in Wasser. Nach ein paar Minuten haben sie sich mit Wasser vollgesogen und sind einsatzbereit. Naniwa Multi Stones haben zwei Schleifseiten mit jeweils einer anderen Körnung. Sehr praktisch: so hast du mit nur einem Schleifstein schon alles im Haus! Gute Qualität zum erschwinglichen Preis. Die Multi-Serie ist der Nachfolger der Combination-Serie.

Naniwa Professional Stones

Naniwa Professional Schleifsteine sind, nach der Diamond-Serie, die härtesten japanischen Wassersteine. Der Abrieb ist minimal, du kannst sie also jahrelang benutzen. Außerdem nehmen die Steine kaum Wasser auf. Vor dem Schleifen einfach etwas befeuchten, schon kann es losgehen. Naniwa Professional ist das Nachfolgemodell der berühmten Chosera-Serie.

Naniwa Super Stones

Naniwa Super ist der Nachfolger von Naniwa Specialty. Wie die Professional-Serie sind sie sehr hart und nehmen kaum Wasser auf. Auch hier reicht es aus, die Steine vor der Benutzung zu befeuchten. Die Steine der Super-Serie sind dünner und haben eine geringere Lebensdauer als die der Professional-Serie.

Naniwa Diamond Stones

Im Gegensatz zu den anderen Serien verfügen die Naniwa Diamond Schleifsteine über eine Diamantschleifschicht. Das macht sie härter als die anderen Steine. Die Diamond Stones eignen sich zum Schleifen von besonders hartem Stahl. Sie bestehen aus einem Aluminiumblock, der von einer ein Millimeter dicken Schicht von Diamantkörner umgeben ist. Naniwa verwendet Harz als Bindemittel, das optimal auf die Körnung des Schleifsteins abgestimmt ist.

Schleifen mit Naniwa Professional oder Naniwa Super?

Bei den Naniwa Professional Schleifsteinen entsteht etwas mehr "Schlamm" als bei den Naniwa Super Schleifsteinen (mit Schlamm meinen wir eine helle Paste, die beim Schleifen entsteht). So lässt sich die Klinge noch leichter über den Stein führen. Außerdem erhält der Stein eine etwas feinere Körnung, die Ergebnisse sind daher noch besser. Kurz gesagt: Je mehr Schlamm, desto besser.