Vor 19.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Taschenmesser & Multitools

Ferrum Forge: ausgezeichnete Mid-Tech Taschenmesser

Ferrum Forge-logo

Ferrum Forge Knife Works hat in nur wenigen Jahren große Bekanntheit in der Taschenmesserwelt erreicht. Und das ist völlig zu Recht, denn die Taschenmesser der Gebrüder Elliot und Chris Williamson sind wirklich fantastisch. Bei diesen Messern stimmt einfach alles, von der Klinge bis ins kleinste Detail. Komplett inhouse hergestellt mit den besten Materialen. Es sind Messer für Liebhaber professioneller Taschenmesser!

Die Geschichte von Ferrum Forge

Die amerikanische Marke Ferrum Forge wird 2009 gegründet. Die Geschichte und das Entstehen der Marke beginnt jedoch schon viel früher, als der junge Elliot Williamson von seinem Großvater ein Messer bekommt. Sein Interesse wurde geweckt und wuchs von Tag zu Tag. Der einzige Nachteil bei diesem Hobby waren die Kosten, die immer höher wurden. Elliot war verwundert und wollte den Grund herausfinden, warum manche Messer so teuer sein mussten. Er lernt eine ganz neue Welt kennen; eine Welt, in der Messermacher mit Handmade/Custom-Knives ihr Geld verdienen. Er war von großen Namen wie Jay Fisher und Don Fogg direkt beeindruckt.

Elliot bekommt nicht nur Antworten auf seine Frage, sondern es kribbelt ihm förmlich in den Händen. Es sprießen Ideen und er ist voller Tatendrang um loszulegen. Seine Motivation wirkt ansteckend und er reißt seinen Bruder Chris mit. In einer kleinen Garage richten sie sich einen Werkplatz ein und fangen an, Messer anzufertigen. Super coole Messer, von Hand gefräst, ausgeschliffen und zusammengebaut. Das Interesse der Außenwelt ist schnell geweckt und in kürzester Zeit bietet die kleine Garage nicht mehr genügend Platz.

Kunst in Taschenmesserform

Mittlerweile hat sich die Messeranfertigung durch modernere Technik verändert. Das Schneiden von Metallen geschieht nun mit Laser oder mit Wasserstrahlen anstatt einer alten Bandsäge. Fräsarbeiten werden teils vom Computer gesteuert (CNC) und teils von Hand durchgeführt. Jedes Taschenmesser wird inhouse selbst gestaltet und gefertigt. Die Brüder machen alles selber (außer den Schrauben für den Lockbar-Insert) und wählen hierfür nur hochwertige Materialien aus. Manche Messer werden in Zusammenarbeit mit u. a. Les George oder Michal Gavac gestaltet. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit zeigt sich in wahren Kunststücken auf hohem Niveau. Wir sind Fans!