Vor 19.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Küchenmesser & Schneiden

Eden Takara: Japanische Messer-Juwelen für Deine Küche!

Eden Takara Küchenmesser sind Messer-Juwelen für jede Küche. Die nach japanischer Tsuchime-Technologie handbearbeitete Hammerschlagoptik auf der Klinge verleiht dem Messer Eleganz und einen edlen Look. Takara bedeutet “der kostbare Schatz”. Genau das soll ein Takara-Messer in Deiner Küche sein.

Diese japanischen Küchenmesser werden in einer kleinen japanischen Schmiede handgefertigt. Jedes Messer ist ein Unikat.

Haarscharf geschliffene Klinge

Der Klingenkern ist aus Aogami Super Blue Paper-Stahl, eingebettet in rostbeständigen 13Cr-Stahl für Flexibilität und Langlebigkeit. Die Hammerschlagoptik ist nicht nur eine Augenweide. Durch die gehämmerte Oberfläche bleibt das Schnittgut nicht an der Klinge haften. Wie man es von einem japanischen Küchenmesser erwarten kann, wurde der Aogami-Stahl haarscharf geschliffen. Die Klinge ist gestochen scharf!

Eleganter Holzgriff

Der elegante Messergriff der Takara-Serie zeichnet sich durch die traditionell japanische Formgebung aus. Der Griff ist aus Red Sandalwood gefertigt und mit einem Bolster aus schwarzen Pakkaholz vollendet. Das geringe Gewicht der Messer ermöglicht ein ermüdungsfreies Arbeiten. Obwohl der Griff mit einem Holzwachs behandelt wurde und ein paar Wasserspritzer vertragen kann, empfehlen wir den Griff jedes Mal gut abzutrocknen.

Praktische Tipps zu Pflege und Gebrauch

Bei diesem japanischen Küchenmesser ist der richtige Gebrauch und die richtige Pflege sehr wichtig. Die Schneide ist nämlich sehr dünn ausgeschliffen und extrem hart. Unsachgemäßer Gebrauch kann Deinem Messer daher schaden. Verwende immer ein Schneidebrett aus Holz oder weichem Kunststoff. Vermeide jede seitliche Bewegung mit dem Messer. Rütteln, wiegen oder hacken sind bei diesem Küchenmesser absolut inakzeptabel! Auch Knochen und Knorpel, Gräten, Gefrorenes und harte Kerne sind für die Klinge absolut tabu. Da der Klingenkern nicht rostbeständig ist, muss die Klinge unmittelbar nach jedem Gebrauch gereinigt und getrocknet werden. Warte daher damit nicht bis nach dem Essen, sondern reinige das Messer direkt nach Gebrauch von Hand und trocknen es anschließend ab. Gebe das Messer NIEMALS in die Spülmaschine, es wird Deinem Messer unwiderruflichen Schaden zufügen.