Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Vor 15.30 Uhr bestellt, am selben Tag versandt
Gratis Versand ab € 50
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
Unsere Kunden bewerten uns mit 4,8/5

Fleischgabel: eine Gabel, mit der Du Fleisch aufheben, drehen und wenden kannst

Nein es handelt sich hierbei nicht um ein Messer, sondern um eine Fleischgabel! Fleischgabeln sind große Gabeln mit zwei langen Zinken. Mit einer Fleischgabel kannst Du Fleisch umdrehen oder es beim Schneiden festhalten, ohne es mit der Hand anfassen zu müssen. So musst Du das Fleisch selbst kaum berühren, wirklich hygienisch. Die Zinken sind ungefähr zwischen 15 und 20 cm lang.

Mehr lesen

32 Produkte
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen Anmelden
17.000+ Produkte im Sortiment
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen Anmelden
17.000+ Produkte im Sortiment
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €

Was ist eine Fleischgabel?

Fleischgabeln gibt es mit runden oder gebogenen Zinken. Auch können die Zinken aus abgerundetem oder rechteckigem Stahl gefertigt sein. Beide kann man prima in der Küche benutzen. Allerdings eignen sich Fleischgabeln mit gebogenen Zinken eher zum Umdrehen von Fleisch in der Pfanne. Eine Gabel mit geraden Zinken eignet sich dann wiederum besser zum Tranchieren von Fleisch. Und passt auch besser in einen Messerbock.

Wie wählt man eine Fleischgabel aus?

Überlegst Du eine Fleischgabel zu kaufen? Achte dabei auf die Länge der Fleischgabel. Eine Gabel mit einer Länge von ungefähr 30 cm ist praktisch, da man mit ihr genug Abstand zwischen Hand und der heißen Oberfläche des Grills oder des Fleisches hat. Die Gabeln sind häufig aus Edelstahl gefertigt und damit widerstandsfähiger gegen Korrosion.

Gewicht und Form der Zinken sind auch zu beachten. Denn mit einer Gabel mit langen, scharfen Zinken kann man das Fleisch sicher festhalten und einfacher wenden. Um Fleisch zu schneiden, sind kürzere Zinken wiederum besser.

Auch ist es wichtig eine Gabel auszuwählen, die weder zu leicht noch zu schwer ist. Mit einer gut, ausbalancierten Fleischgabel kannst Du das Fleisch einfach und kontrolliert drehen. Außerdem sorgt das Gewicht dafür, dass die Gabel gut und bequem in der Hand liegt. Ein guter Griff bietet genügend Halt und verhindert, dass Deine Hand bei der Arbeit ermüdet.

Pflege einer Fleischgabe

Spüle die Fleischgabel nach jedem Gebrauch mit Wasser gründlich ab und reinige sie am besten per Hand mit einem milden Reinigungsmittel. Besitzt die Fleischgabel einen Holzgriff? Sei dann vorsichtig mit Wasser und tauche die Fleischgabel besser nie vollständig komplett ins Spülwasser ein. Denn Feuchtigkeit beschädigt den Griff.

Häufig gestellte Fragen über Fleischgabeln